Amazon eröffnet Supermarkt & Geschäftskunden-Plattform

Amazon hat in Seattle ein erstes eigenes Lebensmittelgeschäft eröffnet, in dem bis voraussichtlich Anfang 2017 ausschließlich Amazon-Mitarbeiter einkaufen können, ohne sich dazu an Kassen anstellen zu müssen.

Einmal aus dem Regal genommen soll ein System den Artikel bis zum Ausgang des Geschäftes verfolgen. Die Abrechnung erfolgt über das eigene Amazon-Konto, wofür nur das Smartphone am Eingang gescannt werden muss.

Zugleich hat Amazon auch in Deutschland den Dienst Amazon Business gestartet, der sich direkt an Geschäftskunden richtet.

Zwar bestellen aktuell schon viele Unternehmen über Amazon, mit speziellen Funktionen wie etwa dem Kauf auf Rechnung, Firmen-Konten mit mehreren Nutzern und Netto-Preisen soll dieses Geschäftsfeld jedoch noch weiter forciert werden. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar