Neuer Crimson-Treiber für 'Rise of the Tomb Raider'

AMD Raeon R9-Grafikkarten sollen auch profitierenAMD Raeon R9-Grafikkarten sollen auch profitieren

AMD hat die neue AMD Radeon Software Crimson Edition 16.1.1 für Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 zum Download bereitgestellt. Eines der Hauptziele: Die Darstellung und Performance soll besonders bei 'Rise of the Tomb Raider' beschleunigt werden.

Dafür hat AMD ein neues Crossfire-Profil erstellt, das auf das Game zugeschnitten wurde. Darüber hinaus gibt es ein neues Profil für Fallout 4, das auf der Download-Page ebenfalls als eines der Highlights der neuen Software erwähnt wird.

Die neue Software soll für insgesamt zwei Dutzend Familien von dedizierten Desktop-GPUs, APUs und Mobile-Grafikkarten geeignet sein. Erste Meldungen aus dem Web zeigen, dass beispielsweise AMDs Fury X mit Fiji-GPU bei Auflösungen oberhalb von QHD fast zehn Prozent schneller und vor allem flüssiger arbeiten soll.

Andere GPUs wie beispielsweise die Radeon R9 390X soll angeblich überhaupt nicht auf den neuen Treiber reagieren.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar