AMDs Radeon Fury X2 heißt Radeon Pro Duo – und kostet 1500 US-Dollar

Sie ist noch nicht da, aber schon in aller Munde – und hat nun endlich einen Namen: Die (wie vermutet wurde) Radeon Fury X2 heißt nun Radeon Pro Duo.

 AMD Radeon Pro Duo AMD Radeon Pro Duo

AMD soll mit der neuen Grafikkarte auf Fiji-Basis die schnellste Grafikkarte auf den Markt bringen. Die im Januar noch kolportierte Leistung von bis zu 12 Teraflops wurde in der endgültigen Pressemitteilung angepasst – nach oben: Mit bis zu 16 Teraflops soll sie noch einmal ein Drittel drauf packen.

Damit diese Leistung auch sicher und dauerhaft möglich wird, liefert AMD die benötigte Wasserkühlung gleich mit. Im Vollausbau soll die Karte 4096 Shader-Einheiten bieten und mit bis zu 977 MHz getaktet werden.

 AMD Radeon Pro Duo AMD Radeon Pro Duo

Mit der Radeon Pro Duo will AMD anscheinend eine neue Produktlinie starten. In der Pressemitteilung wird gesagt, dass die Doppel-Fiji-Karte das Startprodukt der AMD VR Ready Creator-Linie sein soll. Sie soll vor allem den Bedarf von Grafik- und VR-Profis sowie anspruchsvollen Endkunden abdecken.

Der große Haken der Karte, die im zweiten Quartal auf den Markt kommen soll, wird der Preis sein: Sie soll laut Pressemitteilung 1499 US-Dollar kosten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
    Dein Kommentar
  • 120mm Radiator für 400 Watt? Viel Spaß den Ohren :)
    1
  • Ist bei der R9 295X2 nicht anders und die verbraucht ca. 500 Watt ...
    und so laut wird das teil nicht ...
    0
  • Ich habs gewusst, eine Grafikkarte ist doch eine Glühbirne. Danke euch beiden für die 'Erleuchtung' ;)
    0