AMD setzt auf Spieledreingabe zur Lagerräumung

Spiele sind insbesondere bei AMD ein beliebtes Mittel um den Verkauf von Grafikkarten, aber auch Prozessoren anzukurbeln. Nun sollen sie einmal mehr dabei helfen alte Reste aus den Lagern zu bekommen, denn mit den neuen Ryzen-Prozessoren dürfte das Interesse an den letzten Modellen der an sich nicht sonderlich erfolgreichen FX-Serie nicht mehr sonderlich hoch sein.

Wer sich aber dennoch zum Kauf eines FX-Chips mit sechs oder acht Kernen entscheidet, bekommt als kleines Dankeschön gleich für zwei Spiele jeweils einen Downloadcode beigelegt und kann auf dem neuen System Ashes of the Singularity: Escalation genauso wie Total War: Warhammer ohne zusätzliche Kosten installieren. Das Angebot gilt für entsprechende Prozessoren, die bis zum 10. Juni gekauft werden.

Soll es noch ein kostenfreies Spiel mehr sein, empfiehlt es sich den neuen Rechner auch noch mit einer Radeon RX 480 zu bestücken, denn auch hier zeigt sich AMD spendabel und legt der Grafikkarte im Zeitraum vom 21. Febraur bis zum 21 Mai. einen Downloadcode für DOOM bei. Vermutlich handelt es sich auch dabei um einen Abverkauf, schließlich soll Anfang April der Nachfolger vorgestellt werden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
    Dein Kommentar
  • Seriousjonny007
    Tja beide Spiele zusammen kosten auf Amazon mehr als ein FX-6100
    0