AMD R7 265: Neues Flaggschiff für die Mittelklasse

Mit der Radeon R7 250X hat AMD in dieser Woche bereits eine Grafikkarte vorgestellt, die das mittlere Leistungssegment bereichern soll, nun legt der Hersteller nach. Mit der R7 265 präsentiert der Hersteller ein neues Flaggschiff der Serie, das mit Nvidias Geforce GTX 650 Ti Boost und der anstehenden GTX 750 Ti mithalten können soll.

Dabei setzt der Hersteller auf eine Pitcain-GPU, die auch schon in der Radeon HD 7850 und 7870 zum Einsatz, allerdings 1024 Streamprozessoren mit einer etwas höherve Taktrate von 925 MHz mitbringt. Darüber hinaus stehen 2 GB DDR5-Speicher zur Verfügung, die über ein 256 Bit großes Interface angebunden werden. Der Energiebedarf soll maximal bei 150 W liegen.

Unklar ist im Augenblick noch zu welchen Preisen die Karte zu den Händlern findet, sie dürften jedoch auf dem Niveau liegen, das aktuell für eine Radeon HD 7850 verlangt wird.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • alterSack66
    Die machen das jetzt wie bei den Phenom II 945, 955, 965 :D Gibt bestimmt bald ne R 9 285,5 oder so.
    0