AMD Ryzen: CPUs sind da, AM4-Mainboards fehlen aber

Mit viel Getrommel hat AMD seine neuen Ryzen-Prozessoren auf den Markt gebracht und dafür gesorgt, dass genügend Modelle vorrätig sind, um beim ersten Ansturm jedem Interessenten einen der neuen Prozessoren anbieten zu können.

Allerdings wissen diese nach dem Erwerb eines Ryzens oftmals gar nicht, wohin mit dem guten Stück...

Der Grund: Die passenden Boards sind aktuell noch Mangelware - auch wenn ein Großteil der Hersteller pünktlich zum Marktstart entsprechende Platinen angekündigt hatte.

Ein Blick auf das aktuelle Angebot etwa bei geizhals.de zeigt jedoch, dass das Angebot derzeit mehr als schmal ist. Insbesondere die höherwertigen, für Gaming-Systeme interessantewn Mainboards sind derzeit schwer zu kriegen.

Anscheinend hat den Mainboard-Herstellern die Vorlaufzeit gefehlt, um die nötigen Lagerbestände aufzubauen. Auch die teilweise fehlerhaften BIOSe der Hersteller sind ein Indiz für zu wenig Zeit bei der Vorbereitung des Marktstarts.

Bis zur Entspannung der Situation könnte es noch bis in zweite Quartal hinein dauern, wenn auch der Ryzen R5 1600X und der Ryzen R5 1500X zu den Händlern kommen sollen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
10 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Pootch
    Wer jetzt AMD kauft, denkt einfach nicht nach.. im Frühstens Ende Q2, Anfang Q3 sind die Dinge brauchbar.
    0
  • Ricooo
    Mit Nachdenken hat das nix zu tun. Jeder weis inzwischen dass die meisten Boards egal von wem zum Release noch Kinderkrankheiten aufweisen. Erst recht wenn es sich um eine komplett neue Architektur des Prozessors handelt.
    Wer jetzt eins kauft tut es aus einem Grund (Asnahmen bestätigen die Regel).
    Ebenfalls gibt es bereits brauchbare Mainbaords sofern lieferbar, für den einen oder anderen Nutzer.

    Ich will auch auf Ryzen umsteigen nur gibt es derzeit keine geeigneten µATX oder mITX Boards für mich. Falls wer da Infos hat ob in Naher Zukunft solche mit x370 Chipsatz kommen, bitte her damit! Biostar ausgenommen.

    Gruß
    0
  • fffcmad
    Mindestens 2 Monate Warten. Denn dann sind die grobsten Bugs bekannt. Und die Qualitaet der Chipsets ebenfalls. Vorher sollte man diese Dinger nicht mal mit der Kneifzange anfassen.
    0