Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Google sagt Präsentation von Android 4.2 ab

Von - Quelle: The Verge | B 1 kommentare

Seit Wochen sind neue Google-Nexus-Geräte eines der großen Themen der Gerüchteküche. Der Hersteller wollte eigentlich am heutigen späten Nachmittag das neuste Update seines Android-Betriebssystem, die Version 4.2, vorstellen und in dem Rahmen auch ein überarbeitetes Nexus-7-Tablet zeigen. Darüber hinaus plante der Hersteller ein 10"-Tablets mit hochauslösendem Display und ein neues Nexus-Smartphone zu präsentieren.

Doch in New York, wo das Event stattfinden sollte, bereitet man sich auf den Hurrikan Sandy vor, dem im Laufe des Tages die Metropole erreichen soll. Diesem Naturereignis muss sich nun auch Google geschlagen geben und sagt die Veranstaltung kurzerhand ab, die eigentlich direkt am Wasser in einem Bereich angesiedelt war, der nun zur Evakuierungszoe gehört. Ein Ersatztermin wurde bisher noch nicht genannt, es wird erwartet, dass sich der Hersteller noch im Laufe des Tages zu Wort meldet.

Kommentieren 1 Kommentar anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • kmueho , 30. Oktober 2012 18:40
    Vom Winde verschmäht ... schluchz!
Ihre Reaktion auf diesen Artikel