Aorus zeigt neue, leistungsstarke Gaming-Notebooks

Aorus X5Aorus X5

Alle vier Modelle sind mit einem übertakteten Intel Core i7-K-Prozessor der Skylake-Generation und einer Pascal-Grafikkarte ausgestattet.

Die 17,3-Zoll großen Modelle X7 DT v6 und X7 v6 kommen wahlweise mit einem 120 Hz schnellen QHD-Display oder einem 4K- respektive Full-HD-Display (X7 v6). Während im X7 v6 eine GTX 1070 zum Einsatz kommt, ist in der DT-Version eine schnellere GTX 1080 verbaut. Für eine gute Anbindung an ein Netzwerk soll das Killer-DoubleShot-Pro-Netzwerk sorgen.

Mit 15,6 Zoll bereits deutlich kompakter kommt das X5 Plus v6 daher, dessen Display entweder mit 2280 x 1620 Pixeln oder 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Das Full-HD-Panel arbeitet dafür mit 120 Hz. Als Grafikkarte ist eine GTX 1070 verbaut. Das Notebook bietet genau wie das X7 v6 und X7 DT v6 eine RGB-Tastatur mit Einzeltastenbeleuchtung.

Aorus X3Aorus X3Das 22,9 Millimeter hohe und 1,8 Kilogramm schwere X3 Plus v6 ist mit einem 13,9 Zoll großen QHD+-Display (3200 x 1800 Pixel) ausgestattet und bietet somit die höchste Pixeldichte der Aorus-Produktfamilie. Die verbaute GTX 1060 dürfte auch für anspruchsvolle Bildbearbeitung genügend Leistung bieten.

Aorus liefert die Notebooks mit einem umfangreichen Software-Paket aus. So lassen sich sowohl Grafikkarte als auch CPU mit nur einem Klick übertakten und die Lüfterdrehzahlen an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Aktuell hat der Hersteller weder Preise noch einen konkreten Veröffentlichungstermin für die neuen Gaming-Notebooks kommuniziert. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar