Apple rückt Informationen zu iPad Air 2 und iPad Mini 3 heraus

Eigentlich gibt sich Apple stets recht zugeknöpft, wenn es um Vorabinformationen zu einem neuen Gerät geht. Bei der Neuauflage seiner Tablets macht der Hersteller allerdings eine Ausnahme - wenn auch unfreiwillig. Vorschaubilder im iBookstore zeigten bereits die beiden neuen Flachrechner, die heute Abend vorgestellt werden.

Wer auf eine echte Überraschung gehofft hat, wird allerdings enttäuscht: Die Bilder zeigen das formal unveränderte iPad Air 2 sowie das iPad Mini 3, die mit den Neuerungen aufwarten, die im Vorfeld bereits erwartet wurden: Wie bei den iPhones ist nun auch bei den Tablets der TouchID-Fingerabdruckscanner in der Home-Taste integriert.

Spekuliert wird darüber hinaus, dass im Inneren bereits eine aktualisierte Variante des Apple-A8-Prozessors verbaut wird, der mit dem iPhone 6 vorgestellt wurde. Endgültige Klarheit zu den Neuheiten schafft der Hersteller heute Abend. Ab 19 Uhr präsentiert der Hersteller die Neuerungen auf einer Pressekonferenz.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar