Apple postet versehentlich G5-Spezifikationen

Wohl durch einen internen Fehler wurde das Rätseln um die nächste Generation von Apple-Desktop-Rechnern ein wenig vermindert. Fleissige Mac-Surfer fanden eine Seite mit Spezifikationen der G5-Generation auf Apples Webangebot - wenn auch nur für kurze Zeit, bis die Daten wieder entfernt wurden.

Ursprünglich sollte der Schleier erst auf der Apple Worldwide Developers Conference am 23 Juni gelüftet werden. Jetzt sind erste Eigenschaften der neuen Obst-Boliden bekannt: der G5 wird in zunächst drei Prozessorvarianten erhältlich sein, mit 1,6 GHz, 1,8 GHz und als Dual 2 GHz. Der Prozessor-Bus taktet mit bis zu einem Gigahertz, ein Speicherausbau mit DDR SDRAM ist bis zu 8 GByte möglich. Dazu kommen kleine Annehmlichkeiten wie Fast Serial ATA, AGP 8x, PCI- und PCI-X-Slots, Anschlüsse via USB 2.0 und Firewire 400 und 800. Die Audio-Ein- und Ausgänge sind sowohl analog als auch optisch ausgeführt. Die Rechner sind ab Werk für Bluetooth und Airport Extreme vorbereitet.

Auf die Leistungsdaten der ersten Tests der G5-Klasse darf man also durchaus gespannt sein, auf jeden Fall sollte die heimische Produktion von Spielfilmen in aktuell üblicher Effektqualität mit einem solchen Workstation-Desktop kein Problem mehr sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar