Anmelden / Registrieren

Apple ruft Netzteilstecker zurück

Von - Quelle: Apple | B 0 kommentare

Auch Apple muss Netzteilstecker von MacBooks und iOS-Geräten zurückrufen - Millionen Kunden dürften betroffen sein.

Der Konzern reiht sich damit in mehrere Rückrufaktionen von Netzteilen ein: Im August 2014 traf es HP mit sechs Millionen Stromsteckern, Acer folgte im Mai 2015 und erst letzte Woche musste Microsoft Mängel in Surface-Netzkabeln zugeben.

Die vom aktuellen Rückruf betroffenen Netzteilstecker wurden zwischen 2003 und 2015 mit Macbooks und bestimmten iOS-Geräten sowie als Teil des Reise-Adapter-Kits ausgeliefert und können Apple-Angaben zufolge in seltenen Fällen durch abbrechende Stife einen Stromschlag verursachen.

Kunden können auf einen Blick überprüfen, ob der eigene Stecker betroffen ist, denn diese sind an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil mit vier oder fünf Zeichen oder gar nicht beschriftet. Befindet sich an dieser Stelle ein regionsspezifischer Code (für Deutschland ist das EUR), so ist dieses Netzteil nicht betroffen.

Auf einer eigens eingerichteten Support-Seite erhalten betroffene Kunden weitere Informationen zum Austausch.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
0 kommentare