Anmelden / Registrieren

Apple unterzeichnet Vertrag mit europäischen Indie-Labels

Von - Quelle: Tom's Hardware | B 0 kommentare
Tags :

Der Anbieter der iTunes Musikshops, Apple Computer Inc. aus dem kalifornischen Cupertino, gibt die Unterzeichnung von Verträgen mit den drei grössten unabhängigen Musikfirmen Europas bekannt.

"Mehrere Zehntausend" Songs sollen dem bisher etwa 700.000 Stücke umfassenden Musikangebot auf der iTunes-Shop-Site hinzugefügt werden. Im Katalog der drei Firmen Sanctuary Records Group, Beggars Group und V2 stehen bekannte Acts wie die Pixies oder The Crystal Method.

Nach aktuellen Zahlen sind in Europa 22 Prozent aller Künstler nicht bei den fünf Musikkonzernen, sondern bei unabhängigen Labels unter Vertrag; der Anteil dürfte sich angesichts der aktuellen Konzentration der Konzerne auf wenige umsatzträchtige Interpreten noch erhöhen.

Wie Apple bekannt gab, wurden allein in der ersten Woche in den europäischen iTunes-Musikshops 800.000 Songs verkauft - neuere Zahlen liegen noch nicht vor.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
0 kommentare