[IFA] Archos bringt Smartphone für Selfie-Fans

Neben dem Outdoor-Smartphone Helium 50 Saphir präsentiert der Hersteller mit dem 5,5 Zoll großen Diamond 55 Selfie ein Modell mit einem Qualcomm MSM8937 und vier Gigabyte RAM. Der interne, 64 Gigabyte große Speicher des von einem mattschwarzen Metallrahmen eingefassten Telefons lässt sich via microSD-Karte erweitern.

Besondere Aufmerksamkeit hat Archos eigenen Angaben zufolge der Frontkamera gewidmet: Diese löst mit acht Megapixeln auf - und wenn nötig dient das Full HD-Display als "Blitz". Rückseitig steht eine 16-Megapixel-Kamera mit (echtem) LED-Bitz zur Verfügung, wobei der Qualcomm-Prozessor mit den Features Chroma Flash, OptiZoom und UbiFocus spezielle Aufnahmemodi liefert. 

Das LTE-fähige Diamond 55 Selfie ist mit einem Fingerabdrucksensor und einem 3000-mAh-Akku inklusive Quick Charge ausgestattet und wird mit Android 6.0 (Marshmallow) ausgeliefert. Zudem ist die Nutzung zweier SIM-Karten möglich.

Während das ab Oktober erhältliche Smartphone zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249,99 Euro auf den Markt kommen soll, bietet Archos ab November auch eine abgespeckte Version mit drei Gigabyte RAM und 16 Gigabyte internem Speicher für 50 Euro weniger an. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar