Asus Flip C100: Chromebook im Convertible-Format

Das Chromebook Asus Flip C100 ist ein kompaktes Convertible, das einen 10-zölligen IPS-Bildschirm mit Multitouch-Unterstützung in einem leichtem Aluminiumkorpus unterbringt. Der integrierte Akku soll bis zu neun Stunden lang durchhalten. 

Dank Aluminium-Gehäuse soll das Convertible inklusive Akku gerade einmal knapp 900 Gramm wiegen und maximal 1,6 cm dick sein. Tastatur und Tablet sind nicht trennbar; um das Gerät als Tablet zu benutzen, wird das Display einfach auf die Rückseite der Tastatur geklappt.

Die Auflösung des IPS-Panels gibt Asus mit 1280 x 800 Pixeln an, als Hauptprozessor kommt ein Rockchip 3288-C mit vier Kernen und einer Taktfrequenz von 1,8 GHz zum Einsatz. Der Hauptspeicher beträgt entweder zwei oder vier Gigabyte, der interne Speicher 16 oder 32 Gigabyte. 
Asus verzichtet beim Chromebook Flip C100 auf einen Netzwerkanschluss, dafür verspricht der Hersteller zwei USB-2.0-Ports, einen micro-HDMI-Anschluss und einen SDXC-Kartenleser. Für drahtlose Verbindungen stehen AC-WLAN und Bluetooth 4.1 bereit.

Das Asus Flip C100 ist für 249 Dollar mit zwei und für 30 Dollar mehr mit vier Gigabyte Hauptspeicher im Asus-Store erhältlich. Von einer Version mit 32 Gigabyte eMMC-Speicher fehlt aktuell noch jede Spur - selbiges gilt übrigens auch für einen Erscheinungstermin für Deutschland. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar