Asus DSL-AC87VG: WLAN-Router mit bis zu 2333 MBit/s

2400 klingen nun mal besser als 2333 MBit/s - und deshalb haben die Marketing-Leute wohl diese kumulierte Übertragungsrate in die Pressemitteilung rund um den ADSL/VDSL-Modemrouter Asus DSL-AC87VG geschrieben. Real ist dann eher von 1733 MBit/s über das 4x4-MIMO im 5-GHz-Band mit WLAN ac die Rede, und das wird von 600 MBit/s über das 2,4-GHz-Band ergänzt – macht zusammen 2333 MBit/s.

Doch die 600 MBit/s via 2,4-GHz-WLAN sind auch der Rede wert, denn sie werden mit einem derzeit noch eher proprietär zu nennenden Übertragungssystem erreicht: NitroQAM (256QAM) beherrschen noch längst nicht alle Gegenstellen, um in diesem Frequenzbereich so hohe Datenraten zu erreichen.

Das integrierte Modem kommt auch mit Vectoring-Anschlüssen zurecht und soll unter anderem mit den Leitungen von Telekom, 1&1, Vodafone und O2 bis hin zu T-Entertain zusammenarbeiten. Darüber hinaus ist eine VOIP-Telefonanlage für bis zu fünf DECT-Mobilteile mit CAT-iQ 2.0 integriert.

Über je einen USB-Anschluss der Versionen 2.0 und 3.0 lassen sich USB-Festplatten oder -Drucker als Netzwerkgeräte anschließen. Für die notwendige Rechenpower sorgt ein Broadcom-Dual-Core-Prozessor mit einem Gigahertz Taktfrequenz, der von 512 Megabyte RAM und 256 Megabyte Flash-Speicher unterstützt wird.

Der Asus DSL-AC87VG soll ab dem 24. September für 229,95 Euro erhältlich sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar