CES: MSI stellt Sandy-Bridge-Mainboards vor

MSI hat gestern Abend erste Informationen zu seiner neuen Mainboard-Serie Big Bang Marshal bekannt gegeben. Die massiven Boards basieren auf Intels neuem P67-"Sandy Bridge"-Chipsatz und bieten ihrem Besitzer satte acht PCIe-x16-Slots. Vier davon können gleichzeitig mit x16 operieren oder aber alle acht mit x8.

Laut MSI wurde die Big-Bang-Marshal-Serie für die Zielgruppe der ernsthaften Übertakter konzipiert. MSI hat zudem kleine Schalter integriert, mit denen sich einzelne PCIe-x16-Slots manuell komplett abschalten lassen. Das ist ein Feature, dass laut MSI von vielen Overclockern im Feedback gewünscht wurde. Das Board bietet einen Schalter für jeden Slot – und natürlich hat MSI dem Feature einen griffigen Namen verpasst: PCI-e CeaseFire.

Direkt auf dem Board finden sich zudem etliche Schalter, mit denen sich die Versorgungsspannungen direkt wählen lassen.

Interessanterweise brüstet sich MSI damit, dass das Board gleich drei BIOS-Chips an Bord hat. Ihr wisst schon – nur für den Fall, das sich zwei gleichzeitig verabschieden... Über sinn und Unsinn kann man sich streiten, aber wir möchten wetten, dass es in Kürze Mainboards mit vier oder mehr BIOS-Chips geben wird. Aber immerhin: Man muss sich über ein zerschossenes BIOS keine Gedanken mehr machen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
7 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Anonymous
    Wie sind denn die Preise?

    FASTRA II http://www.youtube.com/watch?v=GOpBlYx2H1o
    0
  • aarfy
    Ahso .. 3 Bios .. ist eines davon vielleicht ein EFI? Das wäre ja mal ein Zeichen in die richtige Richtung.
    1
  • fragger
    Wie bzw. wo werden denn die 64 PCIe Lanes angebunden? Die CPU hat 16 und über DMI kann man via Chipsatz bestenfalls nochmal 20 in voller Geschwindigkeit drangefrickelt bekommen. Wobei die aktuellen 6er Chipsätze nicht mehr als 8 hergeben.
    Ergo hängen 40 PCIe Lanes in der Luft und müssen über nf200 geswitched werden, was für 'ne Spielekiste sicher kein Problem ist, da SLI oder Crossfire Grakas haupsächlich miteinander kommunizieren und nicht mit der CPU, aber solch ein Board wird sich sicher nicht in 'nem Spielerechner wiederfinden...

    Aber 4 Teslas die volle pulle rechnen und mit Daten versorgt werden wollen, werden gnadenlos ausgebremst... (Abgesehen davon, dass eine solche Kombo sicher nicht auf S1155 betrieben wird...)

    Fazit: Absolut und in jeder Hinsicht sinnloses Board...
    0