[Computex] BitFenix mit neuen Gehäusen und "ModTime Platform"

Aurora

Das Aurora soll Eleganz und Leistung verbinden und ist BitFenix-Angaben zufolge von den Nordlichtern inspiriert. An beiden Seiten ist getöntes Glas angebracht, welchen einen Blick auf die Hardware erlaubt. Eine SSD lässt sich in RGB-Farben beleuchten und die Montage von SSDs und HDDs geschieht werkzeuglos.

Prodigy Cape

Für ambitionierte Nutzer mit genügend Platz könnte sich das Prodigy Cape mit E-ATX-Support und hoher Kompatibilität zu leistungsstarken Wasserkühlungen als gute Wahl erweisen. Das Prodigy Cape kommt ebenfalls mit einem Seitenfenster aus getönten Glas.

Prodigy Pillow

Das wahrscheinlich ungewöhnlichste Gehäuse im Bunde stellt das Prodigy Pillow dar, welches einen besonders klaren Blick auf die verbaute Grafikkarte bietet. Die Grafikkarte darf dabei die volle Länge aufweisen, trotzdem soll das Gehäuse auch dank ITX-Mainboard in einem Wohnzimmer oder kleinem Büro Platz finden. Das Pillow bietet optional ein Seitenfenster und erlaubt die Installation von AiO-Wasserkühlungen.

Trident

Mit dem Tritent richtet sich BitFenix insbesondere an Nutzer leistungsfähiger Komponenten, die entsprechend viel Abwärme produzieren. Beide Seitenteile sind aus Glas und im Gehäuse sollen Multi-GPU-Setups und Wasserkühlungen problemlos Platz finden.

ModTime

Der Gehäusehersteller hat darüber hinaus den Start der offenen BitFenix ModTime-Plattform verkündet, auf der Modder ihre Eigenkreationen versteigern können. Dabei sollen sowohl komplette PC-Systeme wie auch einzelne Komponenten unter den virtuellen Hammer kommen. Passend zum Start der Plattform veranstaltet BitFenix während der Computex einen Modding-Wettbewerb.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • capparezza
    Und wieder alles mit diesem doofen Soft-Touch beschichtet? Das Zeugs sammelt Staub ohne Ende und lässt sich echt besch..., äh, bescheiden reinigen. Nie mehr wieder.
    0
  • macuserx86
    @capparezza
    vollkommen richtig, habe selbst ein survivor, viel platz, gute kühlung
    aber dieses gummizeug ist echt mist, auch ich werde beim nächsten gehäuse diese art beschichtung tunlichst meiden.
    0