Blick in die Vergangenheit: Das war vor 5 & 10 Jahren aktuell

Vor 10 Jahren

Mit dem Antec Neopower 480 stellte Antec eines der ersten Netzteile vor, die zum Teil modular ausgeführt waren. Damals waren alle Kabel einfach da: Um den Kabelsalat zu minimieren, blieb nur, die Kabel zu verstecken oder - ganz radikal - abzuschneiden und zu isolieren.
Der modulare Ansatz, der von Antec sogar patentiert wurde, freute damals unseren Redakteur Siggy Moersch.
Zum Artikel: Antec Neopower 480: Nie wieder überflüssige Kabel am Netzteil

Patrick Schmid, auch heute noch bei Tom's Hardware Deutschland aktiv, berichtete über den "Fortschritt mit rasendem Tempo" bei DVDs: 2004 gab es die ersten DVD-Brenner mit 12x-Speed.
Damals waren DVDs mit 4,7 Gigabyte Standard, aber eine neue Generation zog herauf: Die der Dual Layer-DVDs, die 8,5 Gigabyte Speicherplatz boten.
Damals handelte es sich um günstigen, portablen Speicherplatz, heute werden USB-Sticks mit 16 Gigabyte bei Amazon für 10 Euro verkauft.
Zum Artikel: Die Double-Layer-Generation I: Philips und LaCie

 

Na, wer kennt noch die guten, alten Gaming-Laptops mit Namen von Autofabrikaten? Der Acer Ferrari 3200 war im Test bei Harald Thon. Ein Ferrari macht auf der Straße ja immer eine gute Figur - und das galt auch für die Benchmarks (damals übrigens noch mit Halo 1, UT 2003 und Quake III). Das Fazit lautete: "Für rund 2050 € bekommt der Interessent bei Acer extrem viel Notebook für sein Geld.".

Zum Artikel: Acer Ferrari 3200: Das Erleben der Überholspur?

Außerdem von uns publizierte Artikel:

Interessante News gab es damals natürlich auch:

Apple regte sich über Sony auf (fast so wie heute), Nokia wollte Laptops anbieten (wurde nichts draus) und Raubkopien im Wert von 29 Milliarden Dollar waren im Umlauf (wird wohl nicht weniger geworden sein).

Vor 5 Jahren

2009 wollte ATI eine Alternative zu Nvidias CUDA aufbauen. Nvidia stellte sich damals bei der Vermarktung der CUDA-Technologie allerdings geschickter an, deutlich mehr Entwickler wollten diese Basis nutzen.
Übrigens: Vor fünf Jahren war der Catalyst in der Version 9.5 aktuell - heute sind wir bei Version 14.4 angelangt.
Zum Artikel: ATI Stream: Der CUDA-Konkurrent

Marktführer und Favorit für Fernwartungssoftware für den Privatgebrauch ist heute TeamViewer - und das ziemlich unumstritten.
Vor ein paar Jahren gab es aber noch echte Konkurrenz: Mit Pcvisit hatten wir eines der damaligen Schwergewichte im Test.
Zum Artikel: Pcvisit: Fernhilfe für XP und Vista

Außerdem von uns publizierte Artikel:

Interessante News gab es damals natürlich auch:

Newstechnisch versorgte vor allem Thomas Kretschmann unsere Seite mit Neuigkeiten. Zitat: "EU-Kommissarin: »Internet-Piraterie ist sexy«" (heute wohl nicht mehr ganz so aktuell). In den Kommentaren zu dieser News: Spiele, die unfertig sind, sind uncool (das war schon immer ein Thema, nicht erst seit EA). Außerdem wurde Chrome OS von Google erstmals offiziell vorgestellt (und führt heute noch ein Nischendasein). Und: Der VLC Mediaplayer kam in der ersten finalen Version heraus (Yay!).

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
21 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Christian_R1985
    Nette Zeitreise. Besonders der Hammer in eurem Logo hat sich bei mir bis heute als Markenzeichen von Toms Hardware eingebrannt. Irgendwie kam das sehr gut an :-)
    0
  • Tesetilaro
    mika for president!!! sehr cool - haben wir das jetzt monatlich?

    also freitag mal 2 minuten in Erinnerungen schwelgen, sehr schön, danke!!!
    0
  • gst
    @Christian: Yep, das aslte Hammer-Logo war auch immer das größte Identifikationssymbol mit TH für mich. Tja... :/

    @Tese: Nope - wöchentlich. :) Immer Freitags und jeweils das betreffende Datum minus 5 bzw. 10 Jahre betreffend. Dann wird dann jeweils ein einwöchiger Zeitraum bis zum Stichtag betrachtet. Also heute: 11.7.2014 => 5.-11.7.2004. Nächsten Freitag: 18.7.2014 => 12.-18.7.2004.

    Ich hoffe nur, dass wir das auch wirklich konstant durchziehen können, denn ich persönlich fiunmde das super-interessant. :D
    0