[CeBIT] Alseye: Kühler- und Lüfterhersteller mit eigenen Fertigungskapazitäten

Wir haben dieses Jahr ganz bewusst versucht, auf der CeBIT nicht nur die bereits bekannten Hersteller aufzusuchen, sondern auch einen Blick über den Tellerrand zu wagen und für unsere Leser festzuhalten, denn was ist spannender als vollkommen neue Produkte, Marken und Konzepte?

Das chinesische Unternehmen Alseye fertigt dank eigener Produktionskapazitäten schon lange Lüfter und Kühler für den professionellen, industriellen OEM-Bereich. Zusätzlich werden auch Prozessor- und Grafikkartenkühler, Lüfter, Lüftersteuerungen und Kompaktwasserkühlungen für Heimanwender hergestellt. Derzeit ist noch nicht klar, ob das Unternehmen die Produkte unter einem eigenen Markennamen etablieren oder für eine bereits bestehende Marke produzieren wird.

Freundlicherweise hat man uns im Rahmen einer Standführung einschließlich einer Einführung zum Unternehmen gestattet, die sich derzeit in Entwicklung befindenden sowie bereits fertiggestellten Produkte abzulichten. Wer also ganz genau hinschaut, wird das eine oder andere davon künftig in leicht abgewandelter Form wiederentdecken können.

Ob nun großer Dual-Tower-Kühler mit durchgängiger Blende an der Oberseite und verschieden gestalteten Triple-Lüfter-Bestückungen, kleineren Single-Tower-Modellen, Top-Blow-Kühler oder einer Mischung aus Tower- und Top-Blow-Exemplar mit 92-mm-Lüftern: Die meisten Modelle kennzeichnet eine charakteristische Formgebung der Kühlfinnen, die einer Fledermaus im Batman-Stil entspricht. Ein Teil der Lüfter bietet eine komplette Ummantelung des Rahmens durch eine entkoppelnde Gummierung.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar