[CeBIT] Hannspree zeigt 20,7-Zoll-Monitor und Tablet

Der HL207DPB stellt auf 20,7 Zoll 1920 x 1080 Pixel mit einer angegebenen Reaktionszeit von fünf Millisekunden dar.

Der Monitor bietet neben einer VESA-Halterung eingebaute 1-Watt-Stereolautsprecher und nimmt Bildsignale per VGA oder DVI entgegen.

Die Helligkeit ist mit 250 cd/m², der statische Kontrast des TFT-Panels mit 1000:1 angegeben. Der ab März erhältliche Monitor soll insbesondere durch die vergleichsweise geringe, unverbindliche Preisempfehlung von 99,99 Euro überzeugen.

Mit dem Hannspad 101 Hercules bring der Hersteller ein 10-Zoll-Tablet auf den Markt, dessen IPS-Panel mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln aufwartet.

Das Cortex-A53-basierte Quad-Core-SoC Mediatek MT8163 taktet mit 1,3 GHz und kann auf einen ein Gigabyte großen DDR3-RAM zurückgreifen. Für Daten und Programme steht neben einem 16 Gigabyte großen Flash-Speicher auch ein microSD-Slot zur Verfügung.

Das mit Android 5.1 ausgestattete Tablet integriert WLAN (802.11 a/b/g/n), Bluetooth 4.1 und GPS, kann Bildinhalte via Mini-HDMI an ein externes Display ausgeben und verbaut einen 5000-mAH-Akku.

Das Hannspree Hannspad 101 Hercules soll 139 Euro kosten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar