CeBIT 2004: Motherboards, Speicher, Grafikkarten

AseTek

AseTek war an mehreren Stellen der CeBIT vertreten, unter anderem auf dem Abit-Stand. Gezeigt wurden sowohl das aktuelle VapoChill namens LightSpeed als auch das Wasserkühlsystem WaterChill.

Im Gegensatz zu der im Herbst getesteten Version des VapoChill wurde das LightSpeed generalüberholt. Die Montagekomponenten der Verdampfereinheit sind um 360 Grad drehbar; die Installation hat sich erheblich vereinfacht. Ein größerer Kompressor von Danfoss kommt nun zum Einsatz, um Temperature unter -40°C zu erreichen. Bis zu 240 W Verlustleistung kann der VapoChill nun laut Datenblatt abführen.

WaterChill ist ein weiteres, nicht weniger interessantes Projekt. Derzeit liegt das Wasserkühlsystem für Prozessor, Northbridge und Grafikchip noch bei etwa 150 Euro. Mit der nächsten Generation soll der Preis jedoch schon deutlich gesenkt werden können - wir sind gespannt.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • afdasf@guest
    wo kann man sich den zulegen?
    0