CeBIT 2004: Motherboards, Speicher, Grafikkarten

Sapphire

Der Grafikkartenspezialist Sapphire stellt seine Produktpalette mit ATI-Grafikprozessoren vor. Neben der bereits auf der letztjährigen Computex gezeigten Dual-Core-Prototypkarte demonstriert Sapphire auch den Einsatz von drei Monitoren an einem Rechner. Möglich wird dies durch die jüngst von ATI eingeführte SurroundView-Funktion bei Motherboards mit ATIs IGP9100-Chipsatz. Auch PCI Express ist bei Sapphire ein großes Thema - man zeigt ein Live-Demo mit ATI RV380-Chip.

Echte Eye-Catcher sind die mit Zalman-Kühlkörpern bestückten Karten der Sapphire Ultimate Serie.

Serienproduktion eher unwahrscheinlich: Ein Prototyp mit zwei R3xx-Grafikprozessoren auf einer Karte.

Dual-DVI mit Radeon 9800XT

Ultimativ: Passiv gekühlte Radeon 9800XT...

... und All-In-Wonder 9600 Pro.

SurroundView: TrippleView mit einer (ATI-) Dual-Grafikkarte + ATI Radeon 9100 IGP Motherboard.

Der kanadische Hersteller MASS hat sich auf TFT-Multimonitor-Lösungen spezialisiert.

Die Monitoranschlüsse im Detail.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • afdasf@guest
    wo kann man sich den zulegen?
    0