[CES] AMD will Zen-Architektur für vier Jahre nutzen

Nach vierjähriger Entwicklung hat AMD seine neue Zen-Architektur in Form eines Ryzen-Prozessors vorgestellt, der mit acht Kernen und 16 Threads aufwartet. Gleichzeitig kursieren zahlreiche Gerüchte rund um weitere Modelle sowie eine Naples getaufte Server-Version mit 32 Kernen.

Und die Spekulationen rund um neue Zen-Prozessoren dürfte so schnell nicht abreißen: Während der CES gab AMDs Chefentwickler Mark Papermaster gegenüber PC World zu Protokoll, dass die Architektur über vier Jahre hinweg genutzt werden soll.

Hinsichtlich der möglichen Leistungssteigerung soll die Excavator-Architektur als Vorbild dienen, mit der über die einzelnen Chip-Generationen hinweg ein Leistungszuwachs von vierzig Prozent realisiert werden konnte. Es kann davon ausgegangen werden, das über die Lebenszeit hinweg jährlich Updates erscheinen werden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar