Download the Tom's Hardware App aus dem AppStore
Die Referenz für aktuelle News aus dem Technologiebereich
Ja Nein

Alle ITX Kühler Charts @1500 rpm Benchmarks

Sie sind hier : Wasserkühlung > ITX Kühler Charts @1500 rpm

Für unsere ITX-Kühlertests für den Small-Form-Factor-Bereich (SFF) greifen wir auf einen Intel Core i5-4430 zurück. Dessen nominelle Verlustleistung (TDP) liegt bei 84 W, er befindet sich jedoch aufgrund seines geringen Taktes bereits sehr nahe an der Schwelle zu den weniger abwärmeintensiven 65-W-CPUs. Dadurch eignet sich der Prozessor auch zum Test vielerbesonders kleiner und weniger leistungsstarker Kühler. Als Gehäuse setzen wir auf das Xilence Torino mit 120 mm Lüfter an der Front sowie ein 80 mm Exemplar am Heck.
Das System wird 70 Minuten durch Prime95 ausgelastet und sämtliche Messwerte durch Aida64 mitgeloggt. Wir bilden anschließend den Mittelwert der Kerntemperatur des Prozessors während der letzten 10 Minuten und geben die Messwerte sowohl temperaturbereinigt als Delta-K, als auch bei theoretischen 20°C Raumtemperatur an. Wird bei diesen 20°C eine Kerntemperatur von 70°C überschritten, gilt der Test als nicht bestanden und die Messung wird abgebrochen. Die Raumtemperatur wird während des Testzeitraums durch ein Voltcraft PL-120-T2 überwacht. Lautstärkemessungen erfolgen bei geöffneter Seitenwand des Gehäuses aus 30 cm Abstand zum Prozessorkühler: Dadurch erhalten wird vergleichsweise hohe Messwerte, die so im Alltag nicht erreicht werden, aber auch weniger anfällig für Störgeräusche in der Umgebung während der Messung sind. Zum Einsatz kommt hier ein Voltcraft VL-100, das im rechten Winkel zum Kühler ausgerichtet wird.

Sortieren nach:
Beste Angebote