Cherrys MX-Silent-Switches sind nun für alle Hersteller frei

Mechanische Tastaturen mögen ein unschlagbares Tippgefühl bieten, doch einen Nachteil haben sie: Sie machen Krach. Was unter anderem den Autor daran hinderte, eine solche Tastatur an seinen Rechner anzuschließen, denn ein Silent PC ohne Lüfter verträgt sich in Sachen Geräuschpegelphilosophie irgendwie nicht so richtig mit einer Krawalltastatur vom alten Schrot und Korn.

Das könnte sich nun ändern, denn der Vertrag, der Corsair die Exklusivrechte auf eine Silent-Version der MX-Schalter von Cherry zusicherte, lief zum Ende des Jahres aus. Nun können alle Tastaturhersteller auf die beruhigten Schalter von Cherry zugreifen, die es künftig in vier Varianten geben wird – nicht mehr nur in der bekannten Silent-Red-Version.

Silent Red, Silent Black, Silent RGB Red und Silent RGB Black heißen die vier, die sich abgesehen vom leiseren Arbeitsgeräusch nicht von den "lauten" MX-Schaltern unterscheiden sollen. Sowohl beim Herunterdrücken als auch beim Loslassen soll eine Dämpfung für mehr Ruhe auf dem Schreibtisch sorgen.

Beide Farbsorten bieten einen linearen Widerstand über den gesamten Weg, wobei die schwarzen Schalter eine höhere Kraft erfordern sollen. Ein "Klick", nach dem die Kraft rapide abnimmit, soll nicht zu spüren sein. Bei den RGB-Versionen gibt es ein klares Gehäuse, durch das die Beleuchtung der Tasten effektvoller zu sehen ist.

Noch sind keine weiteren Keyboards mit den Silent-Tastern angekündigt worden, doch als Alternative zur Bastelarbeit mit schalldämmenden Bausätzen für mechanische Tastaturen ist es nur eine Frage der Zeit. Vielleicht ist es sogar schon auf der CES soweit?


Silent Black
Silent RGB Black
Silent Red
Silent RGB Red
Black
RGB Black
Red
RGB Red
TypLinear
Betätigungskraft60 cN +/-2045 cN +/- 15 60 cN +/-2045 cN +/- 15
Vorlaufweg1,9 mm +/-0,62 mm +/-0,6
Betätigungsweg3,7 mm -0,44 mm -0,4
Prellzeit< 5 ms
Lebensdauer50 Millionen Anschläge
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare