Ausblick auf Chrome 8: Mehr Labs-Funktionen

Zu den Sidetabs gesellen sich nun Tabbed Settings, die die Browser-Eigenschaften nun in einem Browserfenster zeigen, eine direkt einstellbare Instant-Search-Funktion, sowie eine Infoblase, die Seiteninformationen anzeigt. Neu ist ebenso “Remoting” das über einen Google-Account erlaubt, Informationen zwischen verschiedenen Browsern, Plattformen und möglicherweise auch mit dem künftigen Chrome OS-Betriebssystem auszutauschen. Noch funktioniert Remoting nicht und die tatsächlich Funktion ist reine Spekulation. Die Labs-Funktionen lassen sich durch Eingabe von “about:Labs” in der URL-Bar anzeigen.

Erwähnenswert ist auch, dass die neuesten Builds keinen separaten GPU-Prozess mehr aufführen und die GPU-Beschleunigung nun direkt unterstützt wird: Ganz so schnell wie Microsofts IE9 und Mozillas Firefox 4 ist die Hardware-Beschleunigung in Chrome nicht, allerdings ist der Rückstand mit etwa 5% praktisch zu vernachlässigen.

Die aktuellen Chrome Nightly Builds werden mit der Version 7.0.536.0 ausgewiesen, allerdings ist wahrscheinlich, dass die aktuellen Versionen sich bereits auf Chrome 8 beziehen, da das “Branching” für Chrome 7/8 bereits bei Version 7.0.517 stattgefunden hat. Die aktuelle Entwicklerversion hat die Versionsnummer 7.0.517.17. Der 517er “Zweig” wird zur nächsten Beta- und stabilen Version des Browsers führen. Bei der Versionsnummer 536 liegt Google schon weit im Bereich von Chrome 8.         

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
5 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Man kann von Google halten was man will, aber der Browser ist extrem schnell im Vergleich zum IE und teilweise auch zum Firefox.
    Bin auch erstaunt wie schnell die Entwicklungen an Chrome vorangehen, andere Hersteller lassen sich ewig Zeit für ein Update.
    2
  • Ja, wirklich ein toller Browser.
    Was fehlt ist noch ein AddOn wie "NoScript" beim Firefox.
    Aber um das zu realisieren müssen die Chrome Entwickler noch etwas tun.

    Spätestens dann wird Chrome mein neuer Standard Browser
    0
  • habe auch letzte woche von ff auf chrome umgestellt, der browser ist einfach wahnsinnig viel schneller - nicht nur ein bisschen!
    0