Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Datensicherung auf Wolke 7? Hitachi Life Studio Mobile Plus

Datensicherung auf Wolke 7? Hitachi Life Studio Mobile Plus
Von , Achim Roos

Was tun, wenn man gleichzeitig Daten sichern, transportieren, an mehreren Orten synchronisieren und online darauf zugreifen möchte? Hitachi wagt mit dem Life Studio Mobile Plus den Spagat zwischen den Medien und wir den dazu passenden Selbstversuch...

Über Datensicherung ist mittlerweile viel gesprochen und mit Sicherheit auch nicht weniger geschrieben worden. Deshalb sind wir jedes Mal froh, wenn Firmen versuchen, mit Innovationen den Markt zu beleben. Natürlich ist eine Datensicherung auf eine externe Festplatte nichts Neues, einen Stick hat sicher ebenfalls jeder und selbst das Speichern von Dateien auf eigenem Webspace oder z.B. in Bilderdatenbanken ist fast schon kalter Kaffee. Wenn hingegen jemand verspricht, all dies benutzerfreundlich, handlich und preiswert in einem einzigen Paket anzubieten, dann schauen wir gern einmal genauer hin.

Der Hersteller verspricht, dass das neue System Dateien, Musik und Fotos noch einfacher findet und organisiert, sowie in Form einer 3D-Oberfläche (ähnlich einer Wand) benutzerfreundlich abbildet, wobei dafür auf Cooliris gesetzt wurde. Somit können alle Dateiinhalte bequem über eine zentrale Software betrachtet, bearbeitet und auch verwaltet werden. Zudem bietet die Software auch die Möglichkeit Fotos auf Facebook, Flickr und Picasa hochzuladen. Der integrierte USB-Stick bietet zudem die Möglichkeit wichtige Daten einfach und flexibel zu transportieren. Außerdem sind (kostenpflichtige) Apps für das iPhone verfügbar, um später auf die online gespeicherten Daten zugreifen zu können

Wir werden das Angebot, das uns Hitachi mit dem Life Studio Mobile Plus macht, auf den folgenden Seiten näher betrachten. Dass das Konzept an sich funktioniert, glauben wir gern, aber ob die versprochene Anwenderfreundlichkeit und Einfachheit auch in der Realität Bestand haben werden, das werden wir mit unseren eigenen Daten testen. Dazu gehören natürlich auch Benchmarks der Einzelkomponenten und eine Einschätzung aus der Sicht eines normalen Anwenders. Dafür haben wir uns zusätzlich zwei unbeteiligte Testpersonen ausgesucht, die erstmalig mit einem derartigen Angebot konfrontiert wurden.

Wir waren zunächst gespannt, was uns erwartet - denn externe Festplatten, eine illustre Kollektion an Sticks verschiedenster Größen und Farben und eigenen Webspace besitzen wir natürlich schon. Nun muss das Life Studio beweisen, warum wir in Zukunft auf einiges davon guten Gewissens auch verzichten können.

Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum Artikel erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

2 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • drno , 23. September 2010 09:06
    Glückwunsch! Komplett und aussagefähig! Vorbildlicher Produkttest von unserem Vorturner!
  • Anonymous , 23. September 2010 10:47
    Der Test sagt alles, für mich keine Alternative!