[Computex] SanDisk stellt 2TB-Enterprise-SSDs vor

Die SSDs basieren auf 15-nm-MLC-NAND-Flash und bieten eine Speicherkapazität von bis zu zwei Terabyte. SanDisk zufolge sind auch Versionen mit 480 und 960 Gigabyte erhätllich.

Daten werden mittels SATA III (6 GBit/s) übertragen. Die maximalen sequenziellen Lese- und Schreibraten gibt der Hersteller mit 530 respektive 460 MByte/s an, Die IOPS-Performance mit 75.000 zufälligen Zugriffen lesend und 13.000 schreiben.

Die SSDs integrieren außerdem Fehlerkorrektur- und Fehlererfassungstechnologien, sollen im Falle eines Stromausfalles auch die gerade zu schreibenden Daten sichern und Laufwerkzustandsinformationen per S.M.A.R.T. ausgeben können. Die MTBF gibt SanDisk mit 1,5 Millionen Stunden an. 

SanDisks CloudSpeed Eco Gen II-SSDs mit zwei Terabyte sollen in der zweiten Jahreshälfte mit einer eingeschränkten 5-Jahre-Garantie verfügbar werden. Als Einsatzbereiche nennt SanDisk etwa Server für Streaming-Dienste und auch Cloud-Computing.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar