[Computex] Gigabyte: Neue X99-Mainboards und Brix-Mini-PCs

Gigabyte GA-X99-Designare ExGigabyte GA-X99-Designare ExDie neuen X99-Designare- und -Ultra-Gaming-Modelle sind mit einer frei konfigurierbaren RGB-LED ausgestattet, wobei verschiedene Beleuchtungsmethoden und ein zusätzlicher Beleuchtungs-Header zur Verfügung stehen.

Die Profi-Mainboards bieten jeweils Kompatibilität zu Broadwell-E und acht DDR4-Slots, wobei hier maximal 128 Gigabyte RAM unterstützt werden.

Insgesamt fünf PCIe-3.0-Slots ermöglichen auch extreme Triple-GPU-Setups, wobei ein Metallkragen der PCIe-Slots das Mainboard vor Schäden durch zu schwere Grafikkarten schützen soll.

SSDs lassen sich bis zu einer Länge von 11 Zentimetern in den M.2-Slot unterbringen, ein U.2-Port steht ebenfalls bereit. Die Anbindung der SSD erfolgt über PCIe 3.0 x4.

Die neuen Mainboards sind mit WLAN und Bluetooth ausgestattet, jeweils zwei Gigabit-Ethernet-Ports garantieren eine schnelle Anbindung. Beim X99-Ultra Gaming stammt eines der beiden LAN-Module von Killer. 

Das Gigabyte GA-X99-Designare Ex und -Ultra Gaming ist bereits bei verschiedenen Händlern zu Preise ab 460 respektive 290 Euro gelistet. 

Gigabyte hat außerdem zwei neue Brix-PCs angekündigt. Der Brix Gaming UHD nimmt keine 2,6 Liter ein und soll mit performanten Core i5- und i7-Prozessoren und einer Geforce GTX 950 ausreichend Leistung für Videospiele und den UHD-Betrieb liefern.

Brix UHDBrix UHDBrix PCBrix PC

Der 10 Liter messende Gigabyte Brix PC hingegen kann mit Standard-Grafikkarten erweitern werden und ist dementsprechend potenziell deutlich leistungsfähiger. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar