CPU-Kühler: Cooler Master aktualisiert zwei Bestseller

Laut Cooler Master haben sie Empfehlungen und Auszeichnungen gehamstert und bekommen nun dennoch ein Update: Die beiden CPU-Kühler-Serien Hyper 212X und Hyper TX3i ersetzen bzw. ergänzen das jeweilige Familienmitglied.

Der Hyper 212X soll bei weiter reduziertem Schalldruckpegel eine nochmals verbesserte Kühlleistung bieten. Er soll sich für Gamer und Overclocker eignen, die viel Leistung oder eben die beste Leistung benötigen bzw. erzielen wollen.

Cooler Master Hyper 212XCooler Master Hyper 212X

Darüber hinaus soll der 658 g schwere Kühler, der mit allen gängigen Sockeln kompatibel sein soll und sechs Millimeter dicke Kupfer-Heatpipes mit Alu-Finnen kombiniert, auch all jene Nutzer zufriedenstellen, die einfach nur einen leisen PC haben wollen: Laut Datenblatt soll der Hyper 212X nur mit neun bis 27,2 dBA arbeiten und damit selbst bei Volllast sehr leise sein. Der 12-cm-Lüfter dreht dabei mit 600 bis 1700 U/min.

Der Hyper TX3i ist dagegen eine Variante des Hyper TX3 Evo, die nur zu Intel-Prozessoren kompatibel sein soll. Dank seiner Push-Pin-Halterung soll er in weniger als einer Minute montiert sein.

Cooler Master Hyper TX3iCooler Master Hyper TX3i

Er bringt einen 9,2-cm-Lüfter mit, der mit 800 bis 2200 U/min arbeitet. Er soll mit einem Betriebsgeräusch von 17 bis 30 dBA kaum lauter als der Hyper 212X. Mit einem Kühlkörper aus Alu und 6-mm-Kupfer-Heatpipes wiegt der Hyper TX3i etwa 379 Gramm.

Die beiden Cooler-Master-Kühler sollen schon erhältlich sein und 34,90 Euro (Hyper 212X) bzw. 21,90 Euro (Hyper TX3i) kosten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar