Cooler Master zeigt MasterKeys Pro als kleinere M-Variante

Die MasterKeys Pro White-Serie wird zum Start aus zwei Tastaturen bestehen, die beide mit einer weißen Hintergrundbeleuchtung, verschiedenen Lichteffekten und Cherry MX-Switches ausgestattet sind. Beide Modelle bieten die Möglichkeit, im internen Speicher Profile abzulegen und unterstützen On-the-Fly-Makro-Aufzeichnung. Die Hintergrundbeleuchtung lässt sich direkt über die Funktionstasten steuern. 

Die mit roten MX-Schalter ausgestattete, 44 x 13 x 41 Zentimeter große L-Version der Tastatur bietet im Gegensatz zur M-Variante ein komplettes Layout. Letztere ist knapp 10 Zentimeter kürzer, wofür die Pfeiltasten und die Tasten zur Steuerung des Cursors (u.a. Pos 1 und Bild auf) als Zweitbelegung in den Ziffernblock wandern.

MasterKeys Pro White MMasterKeys Pro White MBeide Tastaturen sollen durch N-Key-Rollover sowie eine Reaktionszeit von einer Millisekunde voll Gaming-tauglich sein und ab dem 8. August zu einem Preis von 119 Euro (Pro M) respektive 129 Euro (Pro L) auf den Markt kommen. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar