Cooler Master stellt drei neue Tastaturen vor

MasterKeys Pro SMasterKeys Pro S

Die MasterKeys Pro L und MasterKeys Pro S basieren grundsätzlich auf der gleichen Technik: Rote oder braune Cherry MX-Switches versprechen Haltbarkeit und ein präzises Schreibgefühl.

Beide Tastaturen bieten eine RGB-Beleuchtung mit 16,7 Millionen Farben und verschiedenen Beleuchtungseffekten. Darüber hinaus unterstützen die Tastaturen Herstellerangaben zufolge verschiedene Tastatur-Profile und die On-the-fly-Konfiguration von Makros. 

Während es sich bei der MasterKeys Pro L um die Full-Size-Variante handelt, fehlt bei der MasterKeys Pro S-Version der Ziffernblock. Die beiden Tastaturen sollen im März 2016 auf den Markt kommen.

Für eher preisbewusste Nutzer und Spieler will Cooler Master im Februar das Devastator II-Set auf den Markt bringen. Anstatt mechanischer Switches kommt die Mem-chanical genannte Technik zum Einsatz, welche das Gefühl mechanischer Taster imitieren soll.

Zusätzlich befindet sich im Set eine Maus mit Seitentasten und DPI-Einstellung. Beide Eingabegeräte werden von LEDs rot oder blau beleuchtet. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar