Corning Gorilla Glass 5: Sicherheit bis 1,60 Meter Fallhöhe

Aluminosilikatglas heißt die Zauberformel, die Gorilla Glass 5 von Corning so stabil machen soll. Mit der fünften Generation will Corning erreicht haben, dass bis zu 80 Prozent aller Abstürze von Smartphones und Tablets glimpflich ablaufen, also ohne weitere Schäden für Display und Gerät. Und das soll auch für rauhe Oberflächen gelten, wo es bis zu viermal besser schützen soll als Produkte von Mitbewerbern.

In einer Umfrage will Corning festgestellt haben, dass mehr als 85 Prozent aller Smartphone-Nutzer ihr Gerät mindestens einmal im Jahr fallen lassen, also dem Bereich, in dem es meist genutzt wird. Bei 55 Prozenz soll es sogar dreimal und öfter passiert sein. In 60 Prozent dieser Fälle soll das aus der Höhe zwischen Hüfte und Schulter geschehen sein.

Über die Markteinführung in ersten Modellen macht Corning keine Angaben. Dort ist nur davon die Rede, dass führende Marken im Laufe des Jahres auf die "Linie 5" umsteigen.

Corning Gorilla Glass 5 Vorstellung

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • klomax
    Ich gehöre also zu einer Minderheit, die ihr Gerät statistisch betrachtet gar nicht fallen lässt? - Schön zu wissen... (und der Traum eines jeden Versicherers) :D
    0