Corsair Carbide Air 740: Großes Cube-Gehäuse mit 2 Kammern

Das Zweikammer-System und die imposanten Außenabmessungen von 42,6 x 32 x 51 Zentimetern ermöglichen die Installation von allen handelsüblichen Hardware-Komponenten - also auch von (bis zu drei) extralangen Grafikkarten bis 37 cm Länge und einem bis zu 17 cm hohen CPU-Kühler.

In der zweiten, versteckten Kammer finden das Netzteil und die Datenträger Platz; in zwei Festplattenkäfigen lassen sich drei 3,5- oder 2,5-zöllige Laufwerke und zusätzlich vier SSDs installieren. Für externe (optische) Laufwerke ist kein Platz vorgesehen.

Das aufklappbare Seitenfenster ermöglicht die Präsentation der verbauten Hardware. An der Front stehen zwei USB-3.0-Anschlüsse und die üblichen HD-Audio-Ports zur Verfügung.

Für eine optimale Belüftung sollen im Auslieferungszustand zwei 14-cm-Lüfter in der Front und ein weiterer an der Gehäuserückseiten sorgen. Im Deckel und Boden lassen sich jeweils zwei weitere 12- oder 14-cm-Lüfter unterbringen. Alternativ oder ergänzend kann man auch Radiatoren an Front, Ober- und Unterseite installieren.

Das Corsair Carbide Air 740 soll ab sofort für 153,90 Euro (UVP) erhältlich sein. 

 
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Derfnam
    Ist das der Designmülleimer ohne Filter? Air Boy, der 2.?
    0