Corsair: Neue Crystal- und Carbide-Gehäuse

Corsair stellt mit dem 570X RGB sowie dem 460X RGB zwei neue Gehäuse vor, die vor allem durch eine schicke Optik dank des Einsatzes von Hartglaselementen punkten sollen: Beim 570X kommen vier, beim 460X zwei Hartglasteile zum Einsatz. Damit die im Inneren verbaute Hardware auch richtig zur Geltung kommt, stattet der Hersteller beide Tower ab Werk mit jeweils drei RGB-LED-Lüftern der eigenen SP120-Baureihe aus.

Das größere 570X RGB bietet Platz für Radiatoren bis zum 36-cm-Format und möchte mit zusätzlichen Kabelkanälen und Abdeckungen im Inneren überzeugen, um es Ordnungsfanatikern im Innenraum noch einfacher zu machen. Im Gegensatz zum nächst kleineren Modell bietet dieses Gehäuse außerdem beleuchtete Corsair-Logos an der Front sowie auf der Netzteilabdeckung und abnehmbare Lüftereinsätze, die die Montage komfortabler machen sollen.

Das 460X, das ohne RGB-LED-Beleuchtung auch als 470X erhältlich sein wird, bietet ebenfalls Platz für Radiatoren bis zum 36-cm-Format, muss aber mit zwei Hartglas-Teilen weniger auskommen. Dafür wurden die zusätzlichen Metallblenden mit Staubschutzfiltern versehen. Zumindest zum 460X RGB wurden auch einige Kompatibilitätsmaße kommuniziert: CPU-Kühler passen bis zu 17 cm Bauhöhe und Grafikarten sollten nicht länger als 37 cm ausfallen. Festplatten und SSDs wandern jeweils in den unteren Bereich des Netzteiltunnels.

Etwas unter diesen beiden Gehäusen positioniert Corsair das neue Carbide 270R, ein klassisches Tower-Gehäuse aus SECC-Stahl mit seitlichem Sichtfenster. Neben einem rot beleuchteten AF120-Lüfter an der Vorderseite sowie einem unbeleuchteten Modell am Heck bietet die schlichte Neuvorstellung ebenfalls Unterstützung für 36-cm-Radiatoren. Der für CPU-Kühler und Grafikkarten zur Verfügung stehende Platz ist identisch zu dem, was das 460X bietet.

Für das Carbide 270R ruft Corsair knapp 70 Euro, für das Crystal 460X RGB knapp 160 Euro auf. Zum 570X RGB wurde kein Preis genannt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar