Der BX-Thronfolger im Test: 18 Sockel-370-Motherboards mit Intel 815-Chipsatz

Eine Schlappe nach der anderen musste Intel im Chipsatzmarkt einstecken. Nach dem 440BX war der Hersteller unfähig, einen Chipsatz erfolgreich zu etablieren. So hatte der Prozessorprimus zwar leistungsfähige Prozessoren wie den Pentium III oder den Celeron, an nötigen Chipsätzen haperte es gewaltig. Intels treue Käufer fühlten sich im Stich gelassen. Außer dem zwei Jahre alten 440BX konnte man nichts gebrauchen.

So floppte der SDRAM-Chipsatz 810/Whitney sowie die Rambus-Produkte 820/Camino und 840/Carmel. Mit dem 815/Solano hat Intel erstmals wieder ein Chipsatz im Angebot, den man ernst nehmen kann. Der wesentliche Grund hierfür liegt in der Unterstützung von preisgünstigen PC133 SDRAM anstelle des teuren Rambus-Speichers.

Im Vergleich zum BX bietet der 815 eine Liste von Funktionserweiterungen, die das Loch in Intels Roadmap wieder schließen. Es lohnt sich also, Motherboards mit dem 815 unter die Lupe zu nehmen. Aus diesem Anlass testen wir 18 aktuelle Sockel-370-Platinen mit Intels neuestem Sprössling.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar