Drobo 5Dt: DAS-Storage mit 5 Bays und Thunderbolt 2

Beim Drobo 5Dt handelt es sich um ein sogenanntes DAS-System (Direct Attached Storage (DAS), wird also direkt an einen Computer angeschlossen und nicht ins Netzwerk eingebunden. Die Verbindung zu einem PC erfolgt via Thunderbolt oder USB 3.0.

Unter MacOS dient der zweite Thunderbolt-Anschluss dem Aufbau einer Daisy-Chain-Verbindung zum Anschluss weiterer DAS-Speicher. Bei Verkabelung von acht 5Dts liegt die maximale Speicherkapazität bei bis zu 240 Terabyte. Zudem lässt sich ein Monitor als Teil einer Daisy-Chain einbinden.

Grundsätzlich passen fünf 3,5-Zoll-Laufwerke in das Speichergerät, wobei eine weitere, 128 Gigabyte große mSATA-SSD zur Performance-Steigerung genutzt wird.

Die fünf Platten lassen sich natürlich auch als RAID konfigurieren und eine integrierte Batterie soll bei Stromausfall vor dem Verlust der Daten im Cache sorgen.

Das Drobo 5Dt ist ab sofort inklusive mSATA-SSD zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 899 Dollar verfügbar - ohne Laufwerke, versteht sich. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • onwed
    Bis auf den Preis ziemlich coole Geräte die einem ziemlich viel Arbeit abnehmen können.
    0