Anmelden / Registrieren

Eizo Foris FS2735: Gaming-Monitor mit FreeSync

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 1 kommentare

Der Eizo Foris FS2735 soll nicht nur mit einer hohen Bildwiederholrate und schnellen Reaktionszeiten sowie einer FreeSync-Unterstützung gefallen, sondern auch mit hauseigenen Technologien zur Bildverbesserung überzeugen.

Mit dem Foris FS2735 präsentierte EIZO bereits zur Gamescom einen Bildschirm, der die Herzen von Gamern höher schlagen lassen sollte. Der Monitor integriert ein 27-zölliges IPS-Panel, das mit 2560 x 1440 Pixeln auflöst und mit einer Bildwiederholrate von 144 MHz arbeitet. Auch die Reaktionszeit ist hoch und wird mit einer Millisekunde (GtG) angegeben. Eine Hybrid-Steuerung soll für eine flimmerfrei Bildwiedergabe bei jeder Helligkeit sorgen.

Außerdem versucht der Hersteller gezielt das Spielerlebnis zu verbessern. So unterstützt Eizo AMDs FreeSync-Technologie und setzt darüber hinaus auf Bildverbesserungen durch Eigenentwicklungen. Dies gilt insbesondere für Smart Insight Demolition, eine Technologie, bei der ein Motiv auf einem dunklen oder hellen Hintergrund hervorgehoben und so besser erkennbar wird. Mit Smart Resolution können zudem Bildfehler wie Unschärfe, Bewegungsartefakte oder Farbtöne automatisch korrigiert werden.

Ein weiteres Highlight ist G-Ignition Mobile, das eine Verbindung des Smartphones mit dem Monitor mittels Bluetooth erlaubt und das Mobilgerät zur Fernbedienung werden lässt. Zudem werden eingehende Nachrichten auf dem Bildschirm angezeigt. Mit G-Ignition Drive bietet Eizo seinen Nutzern die Möglichkeit an, Einstellungen und Profile in der Cloud zu teilen.

Der Eizo Foris FS2735 steht ab sofort zur Verfügung und soll 1099 Euro kosten.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • konradw , 8. Januar 2016 09:43
    Interessant wäre der nutzbare Regelbereich von Freesync!
  • 1 kommentare