HPs EliteBook 800 G4-Serie legt Wert auf Sicherheit

HP Sure Start der dritten Generation soll sowohl beim eigentlichen Boot-Vorgang als auch im laufenden Betrieb Änderungsversuche am BIOS selbstständig erkennen und dieses im Bedarfsfall von einem dedizierten Chip aus wiederherstellen. Malware im BIOS soll somit keine Chance haben.

Das 12,5 Zoll große EliteBook 820 G4 stellt das kleinste Modell der aktuellen Baureihe dar und ist mit einem Intel Core i3, i5 oder i7 der Kaby Lake-Generation ausgestattet. Eine bis zu 512 Gigabyte große SSD bietet schnellen Speicherplatz für Programme, alternativ ist eine 1-TByte-Festplatte erhältlich.

USB 3.1 Typ-C dient zur schnellen Anbindung von externen Speichermedien und Peripherie, für Monitore steht ein VGA-Anschluss und DisplayPort bereit. Ein Fingerabdruckscanner, NFC und ein Mobilfunkmodem lassen sich optional ordern.

Das 14-zöllige 840 G unterscheidet sich in erster Linie in der Auflösung von der kleinsten Variante: Während in diesem ein HD- oder Full-HD-Panel zum Einsatz kommt, lässt sich das 840 G4 auch mit 2560 x 1440 Pixeln ordern.

Mit dem 15,6-zölligen Laptop 850 G4 wiederum hält auf Wunsch auch ein 4K-Panel und eine dedizierte Radeon R7 M465 Einzug ins System. Die gesamte Modellreihe soll erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen, Preise gibt es demnach noch nicht. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar