Enermax Steelwing: Stylishes Micro-ATX-Gehäuse jetzt im Handel

Als wenn allein die Form des im Oktober angekündigten Micro-ATX-Gehäuses Steelwing von Enermax noch nicht genug Extravaganz bieten würde, setzt der Hersteller noch den einen oder anderen Akzent drauf. Das handgefertigte Gehäuse besteht aus rot oder grün gefärbtem Aluminium und soll mit den Kühlrippen an der Front guten Wärmeaustausch bieten, der bis zu dreimal besser als bei Stahl, dem Namensgeber des kleinen Towers, ist.

Darüber hinaus besteht die linke Seitenwand aus drei Millimeter dickem, gehärtetem Glas, das die komplette Fläche abdeckt. Damit soll sie optimalen Durchblick auf bis zu 29 cm lange Grafikkarten, acht Zentimeter hohe CPU-Kühler und kompakte SFX-Netzteile bieten.

In der Front steckt ein mit passend zu der Seitenwand beleuchteter 12-cm-Lüfter, an dessen Stelle auch der Radiator einer Wasserkühlung Platz findet. Insgesamt passen zudem drei Laufwerke in den Formaten 2,5 und 3,5 Zoll in ddie Hardwarebehausung (1x bis 2,5, 2x bis 3,5 Zoll).

Das Gehäuse gibt es in Steelwing Dynamic Red und der in Europa auf 100 Stück limitierten Edition Acid Green. Beide sollen 189,90 Euro kosten und sind ab sofort verfügbar.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • alterSack66
    Gabs sowas nicht schon von InWin oder so?
    0