EpicGear bringt modulare, mechanische Tastatur

Nutzer können bei der Bestückung der einzelnen Tasten zwischen drei verschiedenen mechanischen Tastern wählen, die jeweils eine Betätigungskraft von 50 Gramm und eine Auslösedistanz von 1,5 Millimeter haben sollen. Je nach Vorliebe lösen die einzelnen EG-Schalter anders aus: Entweder linear ohne Klicken (Grau), taktil ohne Klicken (Orange) oder taktil und klickend (Lila). 

Eine weitere Neuheit sind die optional erhältlichen Erweiterungen der Tastatur: So stehen neben zwei Handballenauflagen und einem Modul mit Mediatasten, USB- und Headset-Anschlüssen auch ein Makrotastenfeld mit 24 Tasten zur Auswahl.

Im 128 Kilobyte großen Onboard-Speicher lassen sich vier anpassbare Gaming-Profile sowie Makros unterbringen, die Programmierung soll auf Wunsch auch On-the-fly ohne Nutzung der Software möglich sein. Die Betätigung von 10 Tasten gleichzeitig soll ohne Ghosting erfolgen.Die Beleuchtung der Tastatur ist einfarbig weiß und soll vier Helligkeitsstufen und neun Beleuchtungsmodi bieten.

Die auf der CeBIT erstmals präsentierte Defiant soll ab April 2016 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99 Euro erhältlich sein, zum Preis der Erweiterungsmodule schweigt sich EpicGear noch aus. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar