Eurocoms X7E2: Gaming-Notebook mit GTX 1080 & i7-6700K

Der 3,9 Kilogramm schwere Laptop ist mit einem 17,3-zölligen Display ausgestattet, das entweder mit 1920 x 1080 Pixeln und bis zu 120 Hz oder 4K bei 60 Hertz auflöst.

Auf dem Z170-Mainboard lassen sich Skylake-Prozessoren bis hin zum Intel i7-6700K unterbringen. Dessen vier bis zu 4,2 GHz schnellen Kerne dürften selbst anspruchsvolle Aufgaben bewältigen.

Die vier Speicherbänke nehmen bis zu 64 Gigabyte DDR4-RAM auf und es lassen sich je zwei 2,5-Zoll-Laufwerke und M.2-SSDs installieren.

Sowohl die GTX-1080- als auch die GTX-1070-Variante bieten acht Gigabyte GDDR5-Speicher und ermöglichen via DisplayPort und HDMI den Anschluss von bis zu vier Bildschirmen. Die Grafikarte ist jeweils in einem MXM 3.0-Slot untergebracht, der bis zu 190 Watt bereitstellen kann.

Für die LAN-Anbindung ist die Killer E2400-Karte abgestellt, für WLAN und Bluetooth ist eine nicht näher spezifizierte M.2-Karte zuständig.

Die beiden eingebauten 2-Watt-Lautsprecher können über einen Klinke- oder optischen Ausgang durch andere Wiedergabegeräte ersetzt werden. Peripherie wird über zwei USB 3.1-Typ-C- und vier USB 3.0-Ports angebunden. Die Full-Size-Tastatur lässt sich in sieben Farben beleuchten.

Der Eurocom Sky X7E2 ist ab sofort zu Preisen ab gut 1500 Euro erhältlich, wobei für die GTX 1080 im Vergleich zur GTX 1070 ein Aufpreis von rund 450 Euro fällig wird.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar