EVGA stellt DG-8-Gehäuse vor

EVGA DG-87EVGA DG-87

Mit seinem großen Mittenfenster in der Mitte und den Frontanschlüssen an der langen Gehäuse soll das DG-8 wie ein Fernseher mit Blick auf die eigene Hardware positioniert werden - ungewöhnlich.

Der Eindruck wird noch durch eine Segmentanzeige unter dem Seitenfenster verstärkt, durch welche sich die Temperatur überwachen und Leistung der Lüfter steuern lässt. Weitere I/O-Ports finden sich an der Gehäuseoberseite.

Die vier Gehäuse der Serie nehmen allesamt maximal ein E-ATX-Mainboard und bis zu vier GPUs auf, zusätzlich finden bis zu zwölf respektive vier (DG-85/DG-84) Laufwerke.

Verbaute Grafikkarten sollen besonders gut gekühlt sein: Je nach Ausstattungsvariante sind bis zu sechs Lüfter in den bis zu 19,6 kg schweren Gehäusen vorinstalliert. Die Abmessungen aller Modelle liegen bei 74 x 37 x 80 cm.

Die vier Modelle unterscheiden sich erheblich in der Ausstattung - so ist etwa beim DG-84 kein Seitenfenster integriert, dafür ist es mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159,90 Euro aber auch das günstigste der vier Gehäuse. Aktuell lassen sich die Gehäuse zu deutlich reduzierten Preisen vorbestellen.

DG-84DG-84DG-85DG-85

ModellvarianteEVGA DG-87EVGA DG-86EVGA DG-85EVGA DG-84
SeitenfensterJaJaJaNein
SegmentanzeigeJaNeinNeinNein
Vorinstallierte Lüfter6x 14 cm4x 14 cmKeineKeine
I/O-Ports (Front)2x USB 3.0; 1x USB 3.1 Type-C; HDMI; Mikrofon; Kopfhörer2x USB 3.0; 1x USB 3.1 Type-C; HDMI; Mikrofon; Kopfhörer
2x USB 3.0; HDMI; Mikrofon; Kopfhörer
2x USB 3.0; HDMI; Mikrofon; Kopfhörer
LüftersteuerungJa, über dedizierte Tasten und/oder SoftwareJa, SoftwareNeinNein
MSPR239,90 Euro209,90 Euro169,90 Euro159,90 Euro
Vorbesteller-Preis179,90 Euro149,90 Euro109,90 Euro99,90 Euro
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar