Extrem-Tuning: Overclocking mit Asus A7V

Über die umfangreichen Möglichkeiten des Overclockings beim Asus A7V hatten wir in unserem letzten Artikel schon berichtet. Heute zeigen wir, wie sich sogar extreme Taktsteigerungen bei stabilem Betrieb verwirklichen lassen. Dazu muss allerdings die Platine leicht modifiziert werden. Mit Hilfe der folgenden Bauanleitung läßt sich jedes Asus A7V umrüsten und für perfektes Übertakten von AMD Athlon und Duron einsetzen. Wir haben es getestet: Nach der Umrüstung läuft ein Duron 750 vollkommen stabil mit 1000 MHz! Ein Athlon 1000 bringt es sogar auf 1133 MHz. Prinzipiell ist etwas Erfahrung beim Umgang mit dem Lötkolben erforderlich, um den sehr einfachen Umbau zu realisieren.


Die Basis für erfolgreiches Übertakten ist ein Asus A7V mit zusätzlichem DIP-Schalter zur Veränderung des Taktmultiplikators. Aktuelle Board-Versionen sind ab Werk mit diesem Schalter ausgestattet..
Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar