Facebook hält unter Android und iOS Spiele bereit

Der Facebook Messenger ist kein wirklich erfolgreiches Stückchen Software. Im Vergleich zu anderen Diensten konnte sich das Chat-Tool - trotz des großen Bekanntheitsgrads des Sozialen Netzwerks - nicht gegenüber etablierten Konkurrenten durchsetzen. Nun scheint man sich bei Facebook Gedanken um eine Anschlussverwertung zu machen.

Künftig kann der Messenger nicht nur dazu genutzt werden, um mit sich mit den gesammelten Kontakten auszutauschen, sondern der Dienst lädt nun auch zum Spielen ein. Unter dem Texteingabefeld einer Unterhaltung wird ein Game-Controller angezeigt mit dem sich die Spiele starten lassen. Nach Abschluss der Partie werden die Punkte in dem jeweiligen Chat angezeigt und sollen so zum Vergleich herausfordern. Zu den Spielen, die zum Auftakt zur Verfügung gestellt werden, zählen echt Klassiker wie PAC-MAN, EverWing, SPACE INVADERS, TRACK & FIELD 100M oder Galaga.

Die neuen Spielemöglichkeiten werden zunächst in 30 Ländern eingeführt und stehen sowohl unter Android als auch unter iOS zur Verfügung.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar