Firefox OS auf allen Android-Smartphones nutzbar

Die Möglichkeit zur Installation des Firefox-OS-Betriebssystem soll allen Android-Nutzern offenstehen - insofern das entsprechende Smartphone entsperrt ist bzw. die Installation eines alternativen Betriebssystems zulässt.

Ist dies nicht möglich, so soll sich per B2GDroid-App zumindest die Oberfläche und die Applikationen von Firefox OS herstellen lassen.

Sowohl für die Endkunden als auch für Mozilla selbst bietet dieses Modell Vorteile: Nicht mehr mit Updates versorgte Android-Smartphones könnten auf diesem Wege eine Lebenszeitverlängerung bekommen und parallel wächst die potenzielle Nutzerbasis der Firefox-OS-Plattform erheblich - was wiederum dem Projekt zugute kommt.

Firefox OS 2.5 soll die erste Version sein, die die Installation auf Android-Geräten zulässt. Sie soll im November erscheinen. Größere Updates sollen künftig halbjährlich veröffentlicht werden. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Bastian Fiek
    das Klingt doch mal vielversprechend..
    habe hier noch ein paar China-Phones die auf Android 4.2 rumgammeln..
    0