Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Error: Server UDP socket

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Rund ums Netzwerk: LAN, WLAN & Sicherheit
Teilen
5. Januar 2004 22:31:17

moinmoin
ein kumpel hat kürzlich folgenden fehler im emule bekommen:
"Error: Server UDP socket: Failed to create server UDP socket on Port - Der angeforderte Dienstanbieter konnte nicht geladen oder initialisiert werden"
danach meldete Norton internet security "common client user session hat ein problem festgestellt"
nun kann er sich zwar noch ins internet einwählen, jedoch nicht mehr surfen oder downloaden usw.
virenscan brachte keine bedrohungen
adaware fand auch nichts
deaktivieren und neu installieren von internet security brachte ebenfalls nix
woran kanns liegen? hat jemand eine lösung?!
mfg
Anonymous
6. Januar 2004 00:54:29

nein, keine lösung. scheint nach deiner beschreibung aber wohl ein OS oder provider-problem zu sein.
was ist das für ein tag den du da unter deinem post hast?
war das dein desktop der an war oder was?
also wenn mein server nur 26 1/2 tage ohne reboot auskäme würde ich den in die tonne kloppen. nach einem monat hört windows auf zu zählen, oder du musst es über die sperrmaske machen. ;-) uptime als befehl gibt es unter window$ ja nicht.
6. Januar 2004 10:27:58

werde Deinen tipp mal weitergeben. er hatte vor kurzem erst probs mit der telekom wo ein techniker anrücken musste!der hat wahrscheinlich gepfuscht *ggg*
Zitat :

was ist das für ein tag den du da unter deinem post hast?
war das dein desktop der an war oder was?
also wenn mein server nur 26 1/2 tage ohne reboot auskäme würde ich den in die tonne kloppen. nach einem monat hört windows auf zu zählen, oder du musst es über die sperrmaske machen. ;-) uptime als befehl gibt es unter window$ ja nicht.

es ist (und nicht "war") die aktuelle uptime vom server, aber keine sorge, die reboots wären unnötig gewesen, wenn microsoft nicht ständig irgendwelche patches herausbringen würde bzw müsste ;-) ansonsten sinds hardwareupgrades.
das gute stück würde ich nich in die tonne kloppen wollen, der läuft superstable =)
das proggi gibts auf uptime.0rD.net
hast Du vielleicht ne idee welche software mit nem tapestreamer "iomega tape 250" (qic 80) zurechtkommt?
mfg
smoke
Ähnliche Ressourcen
Anonymous
6. Januar 2004 22:25:10

ntbackup.exe!?
sonst schau doch mal auf der iomega-page, villeicht gibt's ein tool von denen.
hast du alle .inf's für den streamer ge-inst?
7. Januar 2004 04:44:28

hab keine treiber disk zum laufwerk und auf der iomega seite steht absolut nix über mein laufwerk. ist wahrscheinlich zuu alt, unter 98 und 95 konnte ich das laufwerk mit der windows backupsoftware verwenden, seit 2000 wirds davon nich mehr erkannt
mfg
smok
Anonymous
7. Januar 2004 21:14:28

dann tritt es halt in die tonne und hol dir für 20€ nen neues. :-)
soviel wären mir meine daten schon wert!