Anmelden / Registrieren
Ihre Frage

Internetzugang nicht mehr möglich

Stichwörter:
  • Netzwerk
Letzte Antwort: in Rund ums Netzwerk: LAN, WLAN & Sicherheit
11. Juni 2004 03:01:15

Hallo Leute,
Ich habe zwei XP-Rechner und den direkten Internet-Zugang über einen D-Link DI-604-Router hergestellt (IP-Adresse automatisch beziehen), klappt hervorragend. Ich wollte nun die beiden Rechner intern vernetzen und habe dazu den beiden Rechnern eine feste IP-Adresse verpasst (Subnetz 255.255.0.0), Laufwerke freigegeben und schon klappt der Zugriff sowohl von Rechner A als auch von B.
Nun aber zum Problem: Jetzt klappt der Internetzugang nicht mehr. Darauf hin habe ich den Ausgangszustand wieder hergestellt und jetzt ist der Internetzugang wieder o.K. Mein nächster Versuch war, das TCP/IP-Protokoll über eine feste alternative IP zu konfigurieren, ohne Erfolg, Internetzugang weiter o.K., lokale Zugriffe nicht möglich.
Hat jemand eine Idee ?

Mehr über : internetzugang moeglich

11. Juni 2004 05:45:25

Laß alles, wie vom Router vorgegeben!
Wenn beide Rechner-IPs und MAC-Adressen im Router erscheinen, sollte die Ordnerfreigabe untereinander kein Problem darstellen.
Mfe
11. Juni 2004 16:39:57

Es gibt in deinem Router Menu sicher auch die Möglichkeit die Ip's anhand der Mac Adresse fest zuorden zu lassen.
Rechtscheibfehler sind stilistiche Mittel des Autors !