Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage
Geschlossen

Windows Passwort umgehen?

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Rund ums Netzwerk: LAN, WLAN & Sicherheit
Teilen
2. Dezember 2004 18:19:09

hiho,
eine Fräge:
wie kann man das Passwort bei Windows XP Home im Anmeldebildschirm umgehen? So sicher ist Windows ja auch wieder nicht. oO. Grund: Mein Dad hatte mal seinen PC beim MediaMarkt zum reparieren. Natürlich war er der einzige Benutzer - mit PW - und als der PC wieder da war, musste man kein PW mehr eingeben oO..
2. Dezember 2004 18:29:50

Ein bisschen wenig Input.
Wurde neuinstalliert?
Wenn nicht, seid ihr mit dem gleichen User angemeldet?
Ist es ein Admin-User?
Ist TweakXP installiert? Oder PowerToys?
Ähnliche Ressourcen
2. Dezember 2004 21:06:38

Was ich meinte. haben die MM-Fuzzis den neuinstalliert?
Oder was haben die repariert?
2. Dezember 2004 21:14:59

Ja, solche (legal zu erwerbende) Tools gibt es.
Google Dich schlau nach ERD Commander :) 
2. Dezember 2004 21:24:31

Da gibt es sogar kostenlose Tools panik. :) 
Aber warum sollte ein "Verarscher" das installieren und nutzen?
Hab ihr bei der Übergabe vergessen mitzuteilen, daß der User kennwortgeschützt ist?
2. Dezember 2004 21:59:36

hö?? moment mal..
also des hauptproblem ist dass meine Mutter ihr Kennwort ihres Laptops vergessen hat oO so und da beim Media Mark ja auch des PW umgangen worden ist muss des ja auhc hier irgendwie gehen! NIX VERARSCHE! Eher *Wichtige Daten Rettung*
<IMG SRC="http://www.directupload.net/images/041202/KYHHK9oh.gif
">
2. Dezember 2004 23:00:39

Immer langsam Koni. mit Verarscher meinte ich die MediaMarkt-"Experten", nicht Dich.
Hast du noch nix von der neuen Werbung mitbekommen?
Ach und das Umgehen war dann die Reparatur? Kuhl!
:) 
2. Dezember 2004 23:21:01

cia commander der putz das weg kostet aber
3. Dezember 2004 00:37:53

Ganz einfach mit der ESC-Taste
3. Dezember 2004 03:17:01

Doch, Du musst aber erst beweisen, daß Du es nicht für böse Zwecke einsetzen wirst.
:) 
Ich hab eine kleine Diskette zB., die muss man nach erfolgtem Booten von der Windows-CD, im Setup als Treiberdiskette angeben. Funktioniert mit NT, 2000, XP.
Admin-Tool für hoffnungslose Fälle. Ist aber geheim. :p 
:) 
3. Dezember 2004 18:07:13

Dann übernimm doch einfach mit einem Admin-User den Besitz der entsprechenden Daten.
Dann kannst du sie auch "retten".
3. Dezember 2004 20:39:12

Sachmal min Jung.
Wer hat die Kiste denn überhaupt installiert? Mann muss doch zumindest ein Adminuser haben für eben diese administrativen Tätigkeiten.
Ansonsten werden User unter XP sowieso meist mit Adminrechten angelegt, wenn man es nicht explizit abhakt. Insofern hat der User deiner Mutter wahrscheinlich schon Adminrechte.
Ein Passwort wird verlangt, wenn man ein Passwort gesetzt hat. Und der Administrator ist auch nur im abgesicherten auswählbar.
3. Dezember 2004 21:00:42

hmm. also:
des war ned ich - MM
ich hab NIE behauptet, meiner Mutter ihr Konto wäre kein Admin Konto! Selbiges ist jedoch mit nem Passwort versehen, welches sie selbst gesetzt, nun jedoch vergessen hat.
Dass der Administrator im Abgesicheren Modus ein Passwort besitzt (oO) habe ich oben erwähnt - somit sollte eigentlich klar sein dass ich den Administrator im Abgesicherten meinte.
<IMG SRC="http://www.directupload.net/images/041202/KYHHK9oh.gif
">
3. Dezember 2004 21:22:37

Ich gebs auf. wenn du nicht verstehen willst, dann isses eben so.
Du solltest mal anfangen die Posts der anderen genauer zu lesen, bzw. dich deutlicher auszudrücken.
5. Dezember 2004 23:19:57

a) such jetzt einfach nach "erd commander", mach damit ne bootbare cd und setz dann damit das pw auf dem laptop zurück.
b) drück strg+alt+enft beim anmeldebildschirm, gib dann "Administrator" und pw "admin" ein oder lasses leer. wenn das net funzt, geh zu a)
-</font color=red> Annuit .</font color=red> Coeptis /.</font color=red>
www.pro-lamer.de
6. Dezember 2004 20:34:43

?
Was hat das mit Windows zu tun, wenn man sein Adminkennwort nicht ändert?
6. Dezember 2004 22:29:37

hmm,
naja ich find beängstigend, wenn jeder x-beliebige bei meinem Windoof Rechner einfach STRG+ALT+ENF drücken, dann halt Administrator und halt admin eingibt.. und dann an meine Daten rankommt.
PS: ich weis ned ob des bei Linux auch möglich ist, wenn ja find ich des a Sicherheitslücke..
<IMG SRC="http://www.directupload.net/images/041202/KYHHK9oh.gif
">
6. Dezember 2004 22:36:01

Mensch Koni.
Man muss einfach das Kennwort ÄNDERN !
Das gilt für Windows genauso wie für Linux.
Wenn man kein eigenes Kennwort vergibt, bist du selbst die Sicherheitslücke.
21. September 2011 20:16:47

kann mir einer helfen ich habe mein passwort vergessen und wie kann man das umgehn bitte meldet euch ich muss windows anmelden und das leuft in 3 ttage ap bitte melden
22. September 2011 11:01:39

Nach 7 Jahren ist es durchaus angebracht einen neuen Thread zu eröffnen... Welches OS genau?