Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

kaufempfehlung all in one

Letzte Antwort: in Ein- / Ausgabegeräte
Teilen
3. Dezember 2007 15:14:22

Hallo zusammen,
ich brauch ein paar kaufempfehlungen für multifunktionsgeräte (drucken, kopieren, scannen). das gerät soll möglichst günstig sein, ebenso die verbrauchsmaterialien (patronen etc.)

vielleicht hat jemand konkrete erfahrungen oder den absoluten kauftipp!

wird recht wenig gedruckt deshalb langt mir tintenstrahl.

mfg

Mehr über : kaufempfehlung all one

3. Dezember 2007 15:37:55

canon mp 600
3. Dezember 2007 19:11:02

naja, unter günstig verstehe ich eigentlich was anderes... zwischen 50-100 €
Ähnliche Ressourcen
3. Dezember 2007 19:29:05

Günstige MUFU's und günstige Druckkosten stehen in starkem Widerspruch. Guck mal ob Du einen (egal was) findest, der keine gechipten Patronen hat. Den kannst Du dann mit Spritze auffüllen.
Aber auch bei solchen Teilen gilt 50 Tacken für einen Satz Originalpatronen.
Guckst Du Dich bitte hier mal um. Das sind die Experten preiswerter Drucker und für Refiller...
www.druckerchannel.de

Alles Gute und guten Druck wünscht dir drno!
3. Dezember 2007 21:59:11

Ich würd noch ein bißchen was drauflegen und den HP Photosmart C5180 nehmen. Hat 6 einzelne Patronen, welche es auch im Paket gibt zusammen mit 150 Blatt sehr gutem Fotopapier für insgesamt um die 30-35 Euro (original). Auch Alternativen von billigeren Anbietern können im Gegensatz zu anderen Geräten problemlos verwendet werden. Außerdem find ich die Druckqualität extrem gut. Foto- und Textdruck sind exzellent, genauso die Scans, welche mit 2400x4800dpi eingespielt werden können.

Ladenpreis (nicht I-Net!) liegt zwischen 99 und 149 Euro. Besseres Gerät kann man auch hinsichtlich der Reichweite der Tinten derzeit in der Klasse kaum finden.
4. Dezember 2007 12:42:13

eine alternative sehe ich im brother dcp - 150 bis dcp 350!
ein bißchen suchen!
10. Dezember 2007 23:04:59

Tach,

meine Empfehlung:
Bis 100Euro:
Brother DCP 130 (nicht die neuen Serien da kleinere Tintentanks)
- gute Druckqualität (Fotos "noch" i.O. )
- günstiger Verbrauch (Einzeltintentanks: Schwarz 26ml Color 13ml/Tank)
- 3 Jahre Garantie
- deutlich langsamer als HP Canon usw

NICHT HP 5180, hat zwar Einzeltintentanks aber nur 3,5 bis 4,8 ml pro Farbe!!
für rund 100,- kriegst auch schon den Canon MP 510 weil die Nachfolger kommen.
15,95€ Black (26ml) 13,95 € je Farbe (13ml)
15. Dezember 2007 15:53:38

Ich fahre mit dem EPSON Stylus DX4200 ganz gut. Glaub so 50-100€. 4 Einzelpatronen (je 10€), im Set etwa 35€, oft mit Fotopapier inkl. - reicht für einfache Heimaufgaben. :) 
23. Dezember 2007 22:32:16

Ich hab den Canon Stylus DX3800 und bin mit dem voll zufrieden, auch was Druckkosten angeht. Von HP hört man nur Schlechtes, vor allem in Sachen Qualität, speziell der Originalpatronen, die sollen ein Witz sein.